<<  September 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23262829
30      

Jazzit Musik Club
Elisabethstr. 11,
5020 Salzburg, Austria
Tel ++43 662 883264
email: club@jazzit.at


Jazzit auf Facebook


Montag, 03.06.2019 | 20.00 h | Saal | nicht bestuhlt | Eintritt

Summer Concert
Hazmat Modine (US)

HAZMAT MODINE

Das New Yorker Oktett Hazmat Modine verströmt eine Menge „heißer Luft“, wie ihr Frontman und Gründer Wade Schuman meint – nicht nur wegen ihrer drei Bläser, sondern auch, weil sie einen noch nie dagewesenen Facettenreichtum ausgekocht haben, der von Harmonica, Violine, zwei Gitarren und einem Schlagzeug ausgebaut wird. Was da wirbelt und tanzt, heult und lacht, erwächst aus den Wurzeln des Blues, Country, Klezmer, Jazz, Rockn’Roll, aus Balkan Beats, Calypso, afrikanischer Musik. Schon mit ihrer ersten CD „Bahamut" wurden sie auch in Europa wegen ihrer Einzigartigkeit und mitreißenden Spielfreude wahrgenommen. Seitdem reißt die Band weltweit auf renommierten Jazz,- Folk,- und Weltmusikfestivals das Publikum von den Sitzen.

Die Band befand sich 2018 auf einer globalen Reise von Indien, Europa, Mexiko bis China. Im Frühsommer 2019 steht die nächste Europatour mit ca 28 Konzerten an. Der Boom ist ungebrochen, Hazmat Modine kommt seit 2007 nun das 22. Mal nach Europa. Nachdem die Fertigstellung der CD "Box of Breath" sich aus persönlichen Gründen um mehrere Monate verzögert hat, erscheint sie als CD und Vinyl pünktlich zur Tournee 2019.

Es sind merkwürdige Zeiten in den USA, aber Hazmat Modine trägt seinen Teil dazu bei, die Situation mit der Veröffentlichung seiner vierten CD  „Box of Breath“ merklich zu verbessern. Sie bemühen sich die neuen Sympathieträger Amerika ´s zu sein.  Leben und Tod, es ist alles nur eine Atempause. Hazmat Modine hat American Roots Music zu Shakespeare's Höhen, Liedern, Parabeln menschlicher Erfahrung, verdichtet zu einem „TinPan Alley“-Song-Format, gebracht. Mit  Wade's charakteristischer Stimme und Harmonika, Joe Daleys unbeschreiblichemSousaphon, klassischen Hörnern, verschiedenen Streichern, Percussion und schimmernden Vokalharmonien ist „“ eine „Sturm & Drang“ Kollektion des traditionellen amerikanischen Ensembles. Alle 13 Songs auf Box of Breath beschäftigen sich mit Fragen der Sterblichkeit und der Menschlichkeit.  Das Lied "Crust of Bread" ist ein urtümlicher Gesang, der auf dem Fundament eines malischen Grooves aufgebaut ist. "Dark River" ist ein trauriges Walzer-Schlaflied. In "The Hoarder" geht es um das obsessive Sammeln von "Dingen" im musikalischen Stil einer Molltonart des frühen 20. Jahrhunderts. Box of Breath erzählt die Geschichte eines Sound-Ing´s, der aus Tonaufnahmen die Zwischenatmung der Sprecher herausgeschnitten hat und anschließend in einem großen File gesammelt hat.




Besetzung
Wade Schuman: g, voc
Thor Jensen: voc, bjo, g
Joseph Daley: tu, ssa
Reut Regev: tb
Pamela Fleming: tp, flhn
Steve Elson: sax, fl, cl
Patrick Simard: dr, perc
Charly Burnham: vln, voc


Tickets


VVK 20,– / AK 25,– / Jugend & StudentInnen 10,– // oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

EMail