<<  Juli 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
222528
29    

Jazzit Musik Club
Elisabethstr. 11,
5020 Salzburg, Austria
Tel ++43 662 883264
email: club@jazzit.at


Jazzit auf Facebook


Freitag, 22.02.2019 | 20.30 h | Saal | teilbestuhlt | Eintritt

Worldbeat
Deneb feat. Ramesh Shotham (AT/IN)

DENEB feat. RAMESH SHOTHAM

Der Klangkosmos von Deneb expandiert und durchdringt sich mit dem weiten musikalischen Universum von Ramesh Shotham, dem WDR-Jazzpreisträger 2018.
Die Musik von Deneb ist die stete Neuerfindung des Moments, ein weites, tiefes Wurzelgeflecht von fünf Musikern, das sich über Jahre in das Mark von indischer, persischer und europäischer Klassik, von Minimal Music, Jazz und Dub verwoben hat.
Mitreisender durch den Klang-Kosmos von Deneb ist an diesem Abend der aus Madras stammende, außergewöhnliche Ramesh Shotham, gefragter Meister der südindischen Trommelkunst und einer der vielseitigsten Perkussionisten, der unter anderem mit Carla Bley, Sigi Schwab und Steve Coleman zusammenarbeitete. Die Wege dieses musikalischen Weltenwanderers überkreuzten sich mit denen von Tobias Ott (Deneb) bei Charlie Mariano und den Dunstkreisen von Embryo, Oregon und dem Karnataka College of Percussion.
Die Begegnung verspricht einen besonderen Abend der Hausmusik, wo konzentrierte, meisterliche Improvisation an die Mensch-Maschine andockt – Schaltkreise gleich Synapsen. Percussion, Soundscapes, Live-Samples, Eimerketten-Echos aus sowjetischer Produktion breiten sich in einen unergründlichen Klang-Kosmos aus, in dem die Mitreisenden nie mehr an einen gleichen Punkt zurückkehren: Space is the place, samt einem gewaltigen Dub-Echo. Als Wegmarken durchs kosmische Rauschen tauchen Sound-Wiedergänger von Krautrock bis TripHop bis Freejazz auf.


Besetzung
Gudrun Plaichinger: voc, vln, fx
Georg Degenhardt: ney, fula, dombak, fx
Ramesh Shotham: tavil, ghatam, kanjira
Thomas Kleinschmitt: synth
Walter Schulz: keys, fx
Tobias Ott: perc


Link
http://www.deneb.at/ramesh.html

Tickets


VVK 15,– / AK 18,– / Jugend & StudentInnen 10,– // oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

EMail