Suche
Close this search box.

Jazzit:Musik:Club

Seit Februar 2002 hat Jazz in Salzburg eine fixe Adresse: der Jazzit:Musik:Club in der Elisabethstrasse bietet Jazz, Avantgarde, improvisierte, elektronische und Neue Musik bis hin zu Worldmusik, Klezmer & Co.

Jazzgrößen wie Al di Meola, David Murray, Henry Threadgill, Erik Truffaz, Marc Ribot, Terry Callier, Abdullah Ibrahim und Louis Sclavis hat der Betreiber Kulturverein „Jazzit – Jazz im Theater“ schon nach Salzburg gebracht. Ursprünglich dienten verschiedene Bühnen in der Stadt als Aufführungsort und gaben dem Verein so seinen Namen.

Im großen Veranstaltungssaal des Jazzit:Musik:Club werden nun ganzjährig Konzerte, Workshops, Jam-Sessions und v.a.m. angeboten. Sowohl nationale als auch internationale MusikerInnen sind hier zu hören, talentierte Newcomer und auch bereits bekannte, renommierte Acts.

In der Jazzit:Bar finden darüber hinaus dienstags Jam-Sessions und mittwochs die DJ-Line „Homebase“ bei freiem Eintritt statt.

Das Jazzit ist ein Ort, an dem man sich in ungezwungener Atmosphäre unterhalten, sein Getränk genießen und gute Musik hören kann. Es hat sich zu einem aus der regionalen und nationalen Kulturszene nicht mehr weg zu denkenden Fixpunkt entwickelt. Weiterentwicklung statt Stillstand, Offenheit gegenüber neuen, innovativen, experimentellen Ideen: So lautet die Maxime des Clubs.